Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 15.06.2021

Fast 14% mehr Wohnungsbaugenehmigungen in den ersten 4 Monaten

Im April ist in Deutschland der Bau von 29.637 Wohnungen genehmigt worden - das waren laut Statistischem Bundesamt saison- und kalenderbereinigt 22,9% weniger als im außerordentlich starken März 2021. Vergleicht man den Zeitraum Januar bis April 2021 mit dem Vorjahreszeitraum, so wurden in Deutschland 13,8% mehr Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt. In den Zahlen sind die Baugenehmigungen für neue Gebäude und für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden im April 2021 insgesamt 25.449 Wohnungen genehmigt. Das waren saison- und kalenderbereinigt 25,0% weniger als im Vormonat. Gesunken ist die Zahl der Baugenehmigungen im Einzelnen...
  • für Einfamilienhäuser um 43,0%,
  • für Zweifamilienhäuser um 33,3%,
  • bei neuen Mehrfamilienhäusern um 8,0% und
  • bei Wohnungen, die durch Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entstehen, um 16,3%.
Für den Zeitraum Januar bis April 2021 ergibt sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei neu zu errichtenden Wohngebäuden ein Plus von 13,3%. Dieses Plus zieht sich über alle Gebäudearten hinweg (Einfamilienhäuser: +20,0%, Zweifamilienhäuser: +49,5%, Mehrfamilienhäuser: +5,2%, Wohnheime: +8,4%).

Baulinks-Beiträge vom 14. Juni 2021

Immobilienbesitz: Was Deutschland von seinen europäischen Nachbarn lernen kann
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0916.php4
Obwohl Immobilienbesitz an Attraktivität gewonnen hat, stagniert die Wohneigentumsquote, obwohl die steigenden Preise vielerorts durch niedrige Zinsen überkompensiert wurden: Eine neue Studie zeigt, dass die Kosten für ein Annuitätendarlehen gesunken sind. weiter lesen

Grundsteuerreform-Umsetzungsgesetz (GrStRefUG) beschlossen
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0915.php4
Der Bundestag hat am 10. Juni den Entwurf der Bundesregierung des Um­setzungsgesetzes zur Grundsteuerreform verabschiedet. Die Vorlage wurde mit den Stimmen von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grü­nen gegen die Stimmen der AfD und FDP bei Stimmenthaltung der Fraktion Die Linke angenommen. weiter lesen

ZVDH und BuGG wollen für begrünte Solardächer enger zusammenarbeiten
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0914.php4
Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks und der Bun­des­ver­band GebäudeGrün haben eine Kooperation beschlossen. Beide Ver­bän­de wollen sich im Sinne der Klimawende verstärkt für Grün­dä­cher mit gleichzeitiger Nutzung als Solardach engagieren. weiter lesen

GIH: „Klimapakt - Jetzt bloß kein Schnellschuss!“
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0913.php4
Das Gros der durchgesickerten Eckpunkte zum geplanten Klimapakt der Bundesregierung stimmen den Energieberaterverband GIH zuver­sicht­lich: „Viele Maßnahmen sind sinnvoll und wichtig, anders können wir die ambitionierten Klimaschutzziele im Gebäudebereich kaum erreichen.“ weiter lesen

Bundesgütegemeinschaft Recycling-Baustoffe nutzt künftig das Qualitätszeichen der QUBA
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0912.php4
Die Bundesgütegemeinschaft Recycling-Baustoffe (BGRB) hat am 1. Juni 2021 entschieden, die bisherigen RAL-Gütezeichen für Recycling-Baustoffe durch das Qualitätssiegel der QUBA (Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe GmbH) zu ersetzen. weiter lesen

Kalksandsteinindustrie meldet Absatzsteigerung trotz Corona-Pandemie
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0911.php4
Die deutsche Kalksandsteinindustrie schließt das Corona-Jahr 2020 mit einem „unerwartet guten“ Ergebnis ab: Der Steinabsatz stieg um 9,34% auf knapp 2,3 Mrd. Vol.-NF oder rund 4,5 Mio. m³. weiter lesen

Gugelfuss übernimmt Fensterbausparte von Illerplastic
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/0910.php4
Zum 16. April hat die Gugelfuss GmbH mit Sitz in Elchingen den Geschäftsbereich Kunststoff-Fenster und -Türen der insolventen Illerplastic-Gruppe in Illertissen übernommen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE