Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 10.11.2021

Bauunternehmen erwarten Lieferprobleme bis ins Frühjahr

Die boomende Baubranche rechnet mit Nachschubproblemen bis ins kommende Frühjahr. Die Unternehmen glauben, dass die Lieferprobleme im Durchschnitt noch 5 Monate andauern werden - das geht aus einer ifo-Umfrage im Oktober hervor. Gleichzeitig meldeten im Hochbau 38,0% der Betriebe Beeinträchtigungen durch Lieferverzögerungen, im September waren es noch 36,3%. „Die Entspannungstendenz der Vormonate setzte sich im Hochbau nicht fort“, sagt ifo Forscher Felix Leiss.

Der Tiefbau verzeichnete indes eine leichte Verbesserung. Die Zahl der Firmen mit Nachschubproblemen sank auf 26,1%, nach 27,6% im Vormonat. Die energieintensivw Baustoffindustrie spürt zudem die starken Preisanstiege der letzten Monate. So wundert es nicht, dass im Großhandel die Preise weiter steigen. Insbesondere den Hochbau setzt dies unter Druck. „Vielerorts planten die Betriebe dort, die Baupreise anzuheben“, ergänzt Herr Leiss.

Baulinks-Beiträge vom 9. November 2021

Druckluftberechnung mit ZVPLAN einfach gemacht
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1686.php4
Die Planung einer Druckluftinstallation gilt als vergleichsweise schwie­rig. So darf der Volumenstrom je nach Verbraucher nicht unter be­stimmte Mini­mal­werte sinken. Um hier Hilfestellung zu bieten, gibt es bei der Pla­nungs­soft­ware ZVPLAN nun die Möglichkeit, Druck­luft­instal­la­tionen auf einfache Art auszulegen. weiter lesen

Löschwasser- und Sprinkler-Installationen mit Viegas erweitertem „Megapress S”-Programm
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1685.php4
Für Brandschutz-Installationen wird in der Regel dickwandiges Stahlrohr eingesetzt. Mit „Megapress S“ will Viega solche Installationen einfacher machen: So können dank „kalter“ Pressverbindungstechnik die Arbeiten ohne Brandlast sicher ausgeführt werden. weiter lesen

Brandsichere Rohrtragsysteme von Fischer
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1684.php4
Fischer hat gemeinsam mit Partnern das Europäische Bewertungsdokument (EAD) 280016-00-0602 für Rohrtragsysteme weiterentwickelt und für den Brandschutz optimiert. Auf dieser Basis wurde bereits eine ETA für Fischers FUS-Montageschienen erstellt und der Verwendbarkeitsnachweis der Produkte erbracht. weiter lesen

Doymas Curaflam MiWo-Block zur Leitungsabschottung an unterseitig gedämmten Decken
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1683.php4
Der Curaflam MiWo-Block von Doyma hilft bei der Leitungsabschottung an unterseitig gedämmten Decken: Bisher war es erforderlich, bei einer deckenunterseitigen Abschottung mittels Brandschutzmanschette Dämm­material um die Abschottung herum auszusparen. weiter lesen

Neuer Brandschutzleitfaden zu Rohrleitungsanlagen von Saint-Gobain
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1682.php4
Die vier Saint-Gobain-Unternehmen Isover, Rigips, HES und Kaimann haben ihre jeweiligen Brandschutzkompetenzen fĂĽr einen gemeinsamen Leitfaden zusammengetragen und beschreiben darin auf 64 Seiten die brandschutztechnische Planung und Montage von Rohrleitungsanlagen. weiter lesen

Kennzeichnungspflicht fĂĽr alle klassifizierten Rohrabschottungen
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1681.php4
FĂĽr Rohrabschottungen mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) und allgemeiner Bauartgenehmigung (aBG) besteht entsprechend den Anwendbarkeitsnachweisen des Deutschen Instituts fĂĽr Bautechnik (DIBt) eine Kennzeichnungspflicht. weiter lesen

Kessel gilt ab sofort als klimaneutral
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1680.php4
Die Kessel AG hat mitgeteilt, dass sie seit Mitte des Jahres klimaneutral ist. Unter dem Motto „Klimaneutral bis 2030? Kann man machen, machen wir aber nicht!“ hat der Entwässerungsspezialist eine Klimabilanz berechnet und anhand zahlreicher MaĂźnahmen seine die COâ‚‚-Emissionen konti­nu­ier­lich reduziert. weiter lesen

Wilo und Schneider Electric intensivieren Zusammenarbeit
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1679.php4
Wilo und Schneider Electric haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet: Ziel der strategischen Partnerschaft ist die gemeinsame Entwicklung von Nach­hal­tig­keits- und Effizienzlösungen fĂĽr die Wasser- und Gebäudeindustrie. weiter lesen

Capricorn wird Mitglied der Uponor-Gruppe
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1678.php4
Uponors Bereich „Building Solutions - Europe“ hat das polnische Unternehmen Capricorn S.A. übernommen. Capricorn hat seinen Hauptsitz in Świebodzice und beschäftigt rund 400 Mitarbeiter. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)