Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.12.2021

persönliche Inflationsrate

Die Inflationsrate im November 2021, gemessen am Verbraucherpreisindex für Deutschland, ist auf dem höchsten Stand seit Juni 1992. Wie stark jeder Einzelne von der Teuerung betroffen ist, hängt jedoch vom individuellen Konsumverhalten ab. Bedeutsam für die persönliche, aber auch für die amtliche Inflationsrate sind u.a. die Mieten, da sie einen großen Teil der Verbrauchsausgaben umfassen, auch wenn die Preisentwicklung hierfür eher moderat ist. Zudem wirken sich die Ausgaben für Mobilität und Energie durch die aktuellen Preisanstiege besonders stark auf die persönliche Inflationsrate aus. Mit dem persönlichen Inflationsrechner des Statistischen Bundesamtes lässt sich die amtliche Inflationsrate mit der persönlichen vergleichen, die auf den jeweiligen Konsumgewohnheiten basiert.

Beispiel: Autofahren im Vergleich zut ÖPNV-Nutzung

Zwei private Haushalte (A und B) haben monatlich jeweils durchschnittliche Konsumausgaben in Höhe von 3000 Euro. Bis auf die Mobilität gleichen sich die Konsumgewohnheiten beider Haushalte in allen Bereichen:
  • Haushalt A fährt Auto und wendete vor einem Jahr monatlich 150 Euro für Pkw sowie 230 Euro für Kraftstoff und Fahrzeugwartung auf.
  • Haushalt B gab für die eigene Mobilität zum gleichen Zeitpunkt ebenfalls 380 Euro im Monat aus, ist aber ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.
Der persönliche Inflationsrechner weist für beide Haushalte auf der Basis des Verbraucherpreisindex im November 2021 deutlich unterschiedliche Teuerungsraten aus: Der autofahrende Haushalt muss mit einer persönlichen Inflationsrate von 5,6% rechnen. Für die ÖPNV-Nutzenden liegt die Rate 1,2 Prozentpunkte niedriger – bei 4,4 %. Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen an der Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - betrug im November dieses Jahres 5,2 %.

Beitrag zum Verständnis der Preisberechnung

Inflation ist nicht nur eine wichtige makroökonomische Größe, sondern auch eine zutiefst persönliche Erfahrung der einzelnen Verbraucher. Dem trägt der kürzlich aktualisierte Inflationsrechner des Statistischen Bundesamtes Rechnung. Gleichzeitig veranschaulicht die interaktive Anwendung den Einfluss der Ausgabeanteile einzelner Konsumgüter auf die Berechnung des Verbraucherpreisindex.

Baulinks-Beiträge vom 12. Dezember 2021

Neue KLB-Broschüren zur Bemessung und Konstruktion von Leichtbeton-Mauerwerk
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1848.php4
Zur Unterstützung einer rationellen und regelkonformen Bauplanung hat Leicht­be­ton-Hersteller KLB Klimaleichtblock zwei seiner besonders gefragten Fachinformationen neu aufgelegt. weiter lesen

CSP Glaskalender 2022 im Hosentaschenformat
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1847.php4
Der neue CSP Glaskalender 2022 bietet auf rund 240 Seiten, unter­glie­dert in zehn Kapiteln, viel Wissenswertes zum Thema Glas. Das Nach­schla­ge­werk im Hosentaschenformat versteht sich als ideale Unter­stüt­zung im Alltag von Architekten, Planern und Verarbeitern. weiter lesen

Zuverlässiger Schutz für kritische Infrastrukturen (KRITIS): Winkhaus mit ISO 27001-Zertifikat
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1846.php4
Behörden und Betreiber von kritischer Infrastruktur haben jetzt in Wink­haus einen Partner, der die Vorgaben der ISO 27001 erfüllt. Das erleichtert den Vergabeprozess, wenn in eine elektronische Schließ­an­la­ge investiert werden soll. weiter lesen

IFN Holding AG (Internorm) übernimmt E-Commerce-Schwergewicht Neuffer Fenster + Türen
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1845.php4
Die oberösterreichische IFN Holding AG will vorbehaltlich der Zustim­mung des Bundeskartellamts 74,2% des Stuttgarter Unternehmens Neuffer Fens­ter + Türen GmbH übernehmen. weiter lesen

Führungswechsel bei Rehau
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1844.php4
Das Supervisory Board (SB) der Rehau Group hat Dr. Uwe Böhlke zum CEO der neu gebildeten Rehau Industries berufen, die das Dach für die Divi­sio­nen Building Solutions, Furniture Solutions, Industrial Solutions und Win­dow Solutions und die divisionsübergreifend tätigen Services-Einheiten bildet. weiter lesen

Wechsel in der Paschal-Geschäftsführung
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1843.php4
Zum Jahresende 2021 steht bei Paschal ein Wechsel in der operativen Geschäftsführung an: Dr.-Ing., Dr.rer.pol. Marius Wunder wird das Amt von Michael Stoevelbaek übernehmen. weiter lesen

Ecophon und Lindab wollen für gesunde und nachhaltige Innenräume kooperieren
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1842.php4
Die Ecophon Group und die Lindab Group wollen gemeinsam ein „akus­tisch-thermisches Komfort-Deckensystem“ auf den Markt bringen - konkret sollen Akustikdeckenplatten von Ecophon mit Heiz- und Kühlplatten von Lindab kombiniert werden. weiter lesen

Sopro 2021 erfolgreich und auf 2022 gespannt
https://www.baulinks.de/webplugin/2021/1841.php4
Im Rahmen des Sopro Pressegesprächs 2021 stellte Geschäftsführer Dipl.-Ing. Andreas Wilbrand fest, dass 2021 für die Sopro Bauchemie GmbH „bisher erneut sehr erfolgreich verlaufen“ sei. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)