Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.01.2022

ifo-Beschäftigungsbarometer gibt nach

Die Bereitschaft der deutschen Unternehmen, Personal einzustellen, hat abgenommen. Das ifo-Beschäftigungsbarometer sank im Januar auf 102,4 Punkte, nach 102,9 Punkten im Dezember 2021. Insbesondere im Gastgewerbe und bei den Veranstaltern planen die Unternehmen eher Entlassungen als Einstellungen.

In der Industrie legte das Beschäftigungsbarometer zu. Insbesondere Firmen im Maschinenbau und in der Elektroindustrie suchen viele Unternehmen neue Mitarbeiter. Ein Lichtblick sind auch die IT-Dienstleister, die weiter kräftig einstellen. Dagegen haben die Dienstleister insgesamt ihre Personalplanungen nochmals merklich nach unten korrigiert. Im Handel gibt es im Moment nur wenige Unternehmen, die ihre Mitarbeiterzahl ausweiten möchten. Gleiches gilt auch für das Baugewerbe.

Baulinks-Beiträge vom 26. Januar 2022

Löst Wirtschaftsbau den Wohnungsbau als neue Baukonjunkturlokomotive ab?
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0137.php4
„Während die Nachfrage nach Wohnraum im November 2021 deutlich zurückgegangen ist, wurde für den Wirtschaftsbau ein starker Anstieg aus­ge­wiesen. Hier scheinen insbesondere steigende Investitionen der Bahn eine Rolle zu spielen,“ vermutet der Hauptgeschäftsführer der Bauindustrie, Tim-Oliver Müller. weiter lesen

„Mindestlohnerhöhung führt zu höheren Baukosten“
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0136.php4
„Die von der Ampelkoalition geplante Erhöhung des gesetzlichen Min­destlohns auf 12 Euro wird aller Voraussicht nach auch zu einer Erhö­hung der Baukosten in Deutschland führen.“ Darauf wies am 26.1. Marcus Nachbauer, der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, hin. weiter lesen

Schadstoffmanagement: DCONex 2022 mit rund 30 Referenten, 400 Besuchern und 40 Ausstellern
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0135.php4
Beim DCONex-Fachkongress am 19. und 20. Januar befassten sich über 30 Referenten mit dem Erkennen, Bewerten, Sanieren und Entsorgen von Schadstoffen in Bauten, Böden sowie in der gesamten Umwelt. weiter lesen

Alternativen konstruieren! Vortrag von Prof. Dirk Hebel vom KIT am 3.2.2022 um 18:30 Uhr
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0134.php4
Der Bausektor ist unter anderem für 50% des Primär­ressour­cen­ver­brauchs in Europa verantwortlich. Der weitaus größte Teil der zum Bau verwendeten Materialien wird zur Zeit noch immer aus der Erdkruste entnommen, benutzt und dann entsorgt. weiter lesen

Nach dem Hauskauf gelten energetische Nachrüstpflichten
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0133.php4
Was Käufer von älteren Ein- oder Zweifamilienhäusern über die Nach­rüst­pflich­ten unbedingt wissen sollten: Der energetische Zustand vieler älterer Wohnhäuser ist schlecht. Ein Großteil von ihnen ist nur teilweise oder gar nicht modernisiert. weiter lesen

Reaktionen auf den Förderstopp von BMWK, BMWSB und BMF
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0132.php4
Vor zwei Tagen wurde die Bewilligung von BEG-Anträgen durch die KfW (nicht BAFA!) mit sofortiger Wirkung gestoppt. In den vergangenen Jahren hat kaum eine baurelevante Entscheidung der Regierung so viele Verbändevertreter in so kurzer Zeit reagieren lassen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)