Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 17.03.2022

Steigende Baupreiserwartungen

Die deutschen Bauunternehmen planen, auf breiter Linie die Preise zu erhöhen. Das geht aus den Umfragen des ifo Instituts hervor, die bereits vor Ausbruch des Putinschen Kriegs abgeschlossen war! Im Hochbau kalkulierte jeder zweite Betrieb für die kommenden Monate mit Preisanpassungen. Auch im Tiefbau wurden Preiserhöhungen eingeplant, dies jedoch nicht ganz so häufig wie im Hochbau. „Das ist eine Folge der rasanten Kostenanstiege beim Baumaterial, diese werden nun an die Kunden weitergeben“, stellt ifo-Forscher Felix Leiss fest.

„Im Vorjahr entstanden durch die Verwerfungen der Corona-Pandemie Engpässe bei verschiedenen Baumaterialien. Diese angespannte Versorgungslage traf die Branche bei ungebrochener Nachfrage nach Bauleistungen und vollen Auftragsbüchern. Die Materialpreise stiegen in Folge der Knappheit teils drastisch“, ergänzt Herr Leiss.

Im Februar meldeten 23,5% der Hochbauunternehmen Lieferprobleme bei Baustoffen, nach 25,3% im Vormonat. Im Tiefbau lag der Anteil bei 17,5%, nach 20,9 Prozent im Januar. „Insbesondere bei den Dämmstoffen gab es weiterhin Probleme. Holz spielte aktuell wieder eine größere Rolle. Das sehen wir beim Großhandel mit Holz und auch bei Bauelementen aus Holz. Hier wurde wieder sehr oft von Preiserhöhungen berichtet“, sagt Leiss weiter. Im Hochbau war die Reichweite der Auftragsbestände auch während der Corona-Pandemie weiter angestiegen. Von 4,4 Monaten im Januar 2020 auf einen historischen Höchststand von derzeit 5,5 Monaten.

„Die Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine auf die Bauwirtschaft sind im Moment noch nicht abzusehen“, ergänzt Herr Leiss.

Baulinks-Beiträge vom 16. März 2022

weber Anschlussdicht: Universalabdichtung für Anschlüsse von Fenstern an die Dämmebene
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0415.php4
In der Fläche ist ein Wärmedämmverbundsystem eine sehr einfache und zuverlässige Konstruktion. Der Anschluss an angrenzende oder durchdringende Bauteile kann dagegen technisch herausfordernd sein. weiter lesen

Neue Versionen der Abdichtungsfolien ISO-Connect INSIDE und OUTSIDE
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0414.php4
ISO-Chemie hat sein Sortiment an Fensteranschlussfolien erweitert: ISO-Connect INSIDE CL und OUTSIDE CL heißen die neuen. Die auf hohe Klebeleistung getrimmten Folien dienen der Abdichtung von Anschlussfugen bei Fenstern, Türen und Paneelen. weiter lesen

Bekanntes Produkt, neues Einsatzgebiet: Erdberührte Bauteile mit Teroson FO 150 FOIL-TACK M+S abdichten
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0413.php4
Die selbstklebende Dichtfolie Teroson FO 150 M+S hat sich in mehr als 25 Jahren bei der Abdichtung von Fassadenanschlüssen bewährt. Jetzt wurde sie weiterentwickelt und als Teroson FO 150 FOIL-TACK M+S mit voller DIN 18533-Konformität ausgewiesen. weiter lesen

Neues Dichtband von MC-Bauchemie zum Einbinden von Fensterelementen im Sockelbereich
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0412.php4
MC-Bauchemie hat mit MC-FastTape FD ein dauerelastisches, selbst­kle­ben­des und schnell zu verarbeitendes Dichtband auf den Markt gebracht, das für den Anschluss von bodentiefen Fensterelementen an die Sockel­ab­dich­tung entwickelt wurde weiter lesen

Remmers' MB 2K Window Kit mit allen Komponenten zur Abdichtung bodentiefer Fenster
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0411.php4
Mit bodentiefen Fenstern und Türen ist die Herausforderung verbunden, die Übergänge zum Sockel bzw. anderen Materialien professionell abzu­dichten. Immerhin kommt es im Übergangsbereich mit wechselnden Untergründen gerne zu Haftungsproblemen. weiter lesen

Baukörperanschluss bei Nullschwellen: Neues Prüfverfahren schließt normative Regelungslücke
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0410.php4
Mögliche Bedenken, die Norm für Bauwerksabdichtungen bei einer schwel­len­losen Erschließung nicht ausreichend berücksichtigen zu kön­nen, ent­kräf­ten Triflex und das ift Rosenheim jetzt mit einem neuen Prüfverfahren. weiter lesen

Titan-Beschlagportfolio von Siegenia für barrierarme Bodenschwellen komplettiert
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0409.php4
Mit neuen Titan-Beschlag-Komponenten für niveaugleiche Boden­schwel­len mit Absenkdichtung will Siegenia den barrierefreien Durchgang nach drau­ßen komfortabler machen. Die neuen Bauteile eignen sich für ein- wie auch zweiflügelige Elemente. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)