Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 25.04.2022

Bau-Auftragseingänge im Februar: real niedriger, nominal deutlich höher

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Februar 2022 kalender- und saisonbereinigt 2,7% niedriger als im Januar 2022. Im Vergleich zum Februar 2021 war der reale, kalenderbereinigte Auftragseingang im Februar 2022 um 4,3% niedriger.

Trotz des realen Rückgangs lag der nominale (nicht preisbereinigte) Auftragseingang im Februar 2022 mit einem Volumen von 7,7 Mrd. Euro 8,6% über dem Vorjahresniveau. Dies ist auf die deutlich gestiegenen Baupreise zurückzuführen.

Hohes Umsatzwachstum im Bauhauptgewerbe

Der nominale Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im Februar 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 26,5% auf 6,2 Mrd. Euro gestiegen. Bei der hohen Umsatzsteigerung sind zwei Effekte besonders zu berücksichtigen:
  • ein schwächerer Umsatz im Februar 2021, bedingt durch das Auslaufen der temporären Mehrwertsteuersenkung zum Jahresende 2020, sowie
  • die stark gestiegenen Baupreise: real stieg der Umsatz im Februar 2022 um 11,0% gegenüber dem Vorjahresmonat.
Die Zahl der im Bauhauptgewerbe tätigen Personen stieg im Februar 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,3%.

Baulinks-Beiträge vom 24. April 2022

Capital Immobilien-Kompass: Der Preisauftrieb bleibt zweistellig, die enorme Nachfrage hält an
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0622.php4
Der Immobilienmarkt legte trotz enormer Unsicherheit weiter kräftig zu. Die Kaufpreise und Baulandpreise stiegen bundesweit erneut sogar zweistellig. Das bestätigt, dass der Immobilienmarkt erst dann ins Wan­ken gerät, wenn es Einkommensunsicherheit gibt. weiter lesen

EH/EG 40-Neubauförderung nur noch mit Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG)
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0621.php4
Seit dem 20. April können Anträge bei der KfW für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) in dem Programm „Effizienzhaus (EH, Wohngebäude) / Effizienzgebäude (EG, Nichtwohngebäude) 40-Nach­hal­tig­keit (EH/EG 40 NH)“ gestellt werden. weiter lesen

Parkettabsatz 2021 in Deutschland laut vdp-Verbandserhebung leicht gestiegen
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0620.php4
Der Parkettabsatz der vdp-Mitgliedsfirmen hat in Deutschland 2021 um 0,4% gegenüber dem Vorjahr zuglegt. Damit ergab sich eine Gesamt­men­ge von rund 8,7 Mio. m². weiter lesen

2. Auflage: Optische Mängel im Bild
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0619.php4
„Optische Mängel im Bild“ will Architekten, Ingenieure, Sachverständige und Bauausführende bei der richtigen Bewertung und Einschätzung optischer Mängel unterstützen. Das reich bebilderte Fachbuch zeigt mehr als 180 typische Beispiele und unterscheidet jeweils zwischen Baga­tell­fäl­len und echten Mängeln. weiter lesen

VHV-Bauschadenbericht 2021/22 Hochbau erschienen
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0618.php4
Zunächst die gute Nachricht: Die Anzahl der Bauschadenmeldungen geht weiter zurück. Allerdings sind die durchschnittlichen Schaden­kos­ten gestiegen. Die häufigsten Ursachen sind Schäden an der Bau­kon­struk­tion sowie Feuchtigkeitsschäden. weiter lesen

BTGA-Almanach in der 22. Ausgabe erschienen
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0617.php4
Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) hat die 22. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Es zeigt auf 90 Seiten anschaulich und praxisorientiert die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Ener­gie­ein­spar­po­ten­zialen einnimmt. weiter lesen

Web-Seminar am 4.5.2022: Leuchten für Sportstätten
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0616.php4
Die Lichtplanung für Sportstätten ist anspruchsvoll und komplex. Fak­to­ren wie Lichtstärke, Gleichmäßigkeit, Blendungsbegrenzung und Farb­wie­der­gabe spielen für die Sicherheit und optimale Sicht beim Sport eine zentrale Rolle. weiter lesen

Leipfinger-Bader zieht Recycling-Bilanz: Mehr als 5.000 Tonnen Ziegelbruch recycelt
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0615.php4
Aufgrund zunehmender Materialknappheit wird es für Akteure der Bau­wirt­schaft immer wichtiger, ressourcenschonend zu handeln. Um Roh­stof­fe optimal zu nutzen, gewährleisten Hersteller im besten Fall einen ge­schlos­se­nen Wertstoffkreislauf für ihre Produkte. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)