Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 27.06.2022

Neustart von PolyStyrene Loop

Die erste industrielle Anlage für das Recycling von EPS-Dämmstoffen aus Abriss- und Sanierungsarbeiten geht ein Jahr nach der Erstinbetriebnahme wieder an den Start. Eine Gruppe von deutschen EPS-Herstellern - Mitglieder des Industrieverbandes Hartschaum - hat dazu die niederländische PolyStyreneLoop-Anlage aus der Insolvenz gerettet. Der Kaufvertrag wurde vorletzte Woche notariell beurkundet. Die niederländische PS-Loop B. V. am Standort Terneuzen ist nun eine 100%ige Tochter der deutschen GEC Group GmbH &Co. KG. GEC steht hierbei für „German EPS Converters Group“. Darunter versammeln sich Beteiligungsgesellschaften der Unternehmensgruppen Bachl, Rygol Dämmstoffe sowie Brohlburg Dämmstoff- und Recyclingwerke. Auch wird das Projekt von europäischen EPS-Rohstofffirmen (BASF, Bewi, Sunpor, Synthos und Unipol) sowie dem österreichischen EPS-Hersteller Hirsch über den europäischen Dachverband EUMEPS unterstützt. Ebenso engagiert sich der Flammschutzmittelhersteller ICL.


Foto © PS-Loop B.V.

Zur Erinnerung: Die niederländische PolyStyreneLoop B. V. musste am 10. März diesen Jahres Insolvenz anmelden, da Bauverzögerungen aufgrund der Corona-Pandemie sowie steigende Energiekosten die Wirtschaftlichkeit des Projektes in Gefahr gebracht hatten. Dabei war die Anlage nicht einmal ein Jahr zuvor, offiziell am 16. Juni 2021, in Betrieb genommen worden.

Immerhin wurde während der Laufzeit der technische Nachweis erbracht, EPS-Dämmmaterial, welches mit dem einstigen Flammschutzmittel HBCD behandelt wurde, recyceln zu können. Das Resultat ist ein vollwertiger Polystyrol-Rohstoff für die Produktion von neuen EPS-Dämmprodukten sowie die Wiedergewinnung von Brom als wichtige Ressource. In unmittelbarer Nachbarschaft der PS-Loop B.V. Anlage im niederländischen Terneuzen befindet sich die einzige Bromrückgewinnungsanlage Europas des Flammschutzmittelherstellers ICL. Die Recyclingtechnik basiert auf einem vom Fraunhofer Institut für Verfahren- und Verpackungstechnik entwickeltem Prozess. In Terneuzen sollen jährlich 3.000 Tonnen HBCD-haltigen Materials recycelt werden - zur Erinnerung siehe auch unser Dämmstoff-Magazin zur „HBCD-Krise“. In Europa wird jedoch der jährliche Rückbau von 200.000 Tonnen erwartet. Dies zeigt das Potential für das Verfahren, dessen wirtschaftliche Bedingungen sich im Dauerbetrieb jetzt erweisen müssen.

Baulinks-Beiträge vom 26. Juni 2022

Circular City: Heidelberg will erste kreislauffähige Kommune Europas werden
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0933.php4
Heidelberg setzt als erste Stadt Europas mit dem Pilotprojekt „Circular City - Gebäude-Materialkataster für die Stadt Heidelberg“ auf das Urban Mining-Prinzip. HeidelbergCement, Madaster und das Um­welt­be­ra­tungs­institut EPEA unterstützen das Vorhaben. weiter lesen

Stoffpreisgleitklausel wird verlängert und angepasst
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0932.php4
Das Bundesbauministerium (BMWSB) und das Bundesverkehrs­mi­nis­te­rium (BMDV) haben die Stoffpreisgleitklausel bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Die Sonderregeln für den Umgang mit den gestie­ge­nen Baupreisen auf Baustellen des Bundes (Hoch- und Tiefbau) galt zu­nächst bis Ende Juni. weiter lesen

DBV-Heft 49 „Lean Construction – Empfehlungen zu Standards für Planung und Bauausführung“
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0931.php4
Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein erweitert mit dem DBV-Heft 49 seine Heftreihe. Der VDI und das GLCI unterstützen die Ver­öf­fent­li­chung, die auf den normativen Vorgaben der Richtlinienreihe VDI 2553 und der beschreibenden GLCI-Fachliteratur aufbaut. weiter lesen

Aktualisierte Übersicht zu Konstruktionen mit Fermacell und James Hardie jetzt verfügbar
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0930.php4
Mehr als 150 Anpassungen und Neuerungen für Fermacell und James Hardie haben Eingang in die aktualisierte Konstruktionsübersicht gefun­den. Darunter ist das neue Fußbodenheizsystem Fermacell Therm25. weiter lesen

Stone+tec mit 9.600 Besuchern zurück in Nürnberg
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0929.php4
Nach vier Jahren hat endlich wieder die Stone+tec in Nürnberg statt­ge­fun­den. An vier Tagen kamen 9.600 Besucher und die Wiedersehensfreude war in vielen Bereichen spürbar. weiter lesen

Team RoofKIT aus Karlsruhe gewinnt ersten Solar Decathlon in Deutschland
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0928.php4
Die Gewinnerteams des Solar Decathlon Europe in Wuppertal stehen fest: Platz 1 geht an das Team RoofKIT aus Karlsruhe. Auf dem zweiten Platz folgt das Team VIRTUe aus Eindhoven. Den dritten Platz teilen sich die Teams AuRA aus Grenoble und SUM aus Delft. weiter lesen

Elevate, der neue Name von Firestone Building Products
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0927.php4
Firestone Building Products nimmt den Namen und die Markenidentität von Holcim an und wird zum Geschäftsbereich Holcim Building Envelope der Business Unit Solutions & Products wird. Die ikonische Marke Fire­stone wird in Zuge dessen zu Elevate. weiter lesen

Geschäftsführerwechsel bei Rünz und Hoffend: Der „Bimskopf“ geht, sein Sohn übernimmt.
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0926.php4
Mehr als 45 Jahre lang hat Udo Kessler (63) die Geschäfte beim Beton­warenhersteller Rünz und Hoffend geführt. Nun wurde er von seinem Sohn abgelöst: Hugo Kessler (31) ist bereits 2020 in die Geschäfts­füh­rung des elterlichen Betriebes eingestiegen. weiter lesen

WindowMaster auf Wachstumskurs
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0925.php4
Das Unternehmen WindowMaster profitiert eigenen Angaben zufolge von der steigenden Nachfrage nach „grünen“ Gebäudestrategien und passt seine Unternehmensziele entsprechend an. Ab sofort gilt eine neue Strategie mit den drei Kernbereichen Komplettangebot Raum­kli­ma­lö­sun­gen, Serviceverträge und Sanierungen. weiter lesen

„Aus alt mach wow“: Roto sucht die besten Renovierungsprojekte
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0924.php4
Immer mehr Eigenheimbesitzer entschließen sich zum Ausbau ihres bis­lang ungenutzten Dachgeschosses oder zur energieeffizienten Reno­vie­rung für ein klimaverträglicheres Wohnen. Dabei spielt auch die Licht- und Luftzufuhr mit Dachfenstern eine Rolle. weiter lesen

Stiebel Eltron mit mobilem Showroom in Deutschland unterwegs
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/0923.php4
Produkte, Beratungen, Schulungen und Vorträge: Stiebel Eltron bringt viele wichtige Infos rund um das Thema Haustechnik zum Fach­hand­werk vor Ort. Die InnovationTOUR 2022 ist in Oberhausen gestartet, bis Mitte Juli ist der mobile Showroom noch unterwegs. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)