Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 18.11.2022

Bislang 3,7% weniger Baugenehmigungen für Wohnungen als 2021

Im September 2022 wurde in Deutschland der Bau von 27.449 Wohnungen genehmigt. Das waren laut Statistischem Bundesamt 9,1% oder 2.742 Baugenehmigungen weniger als im Vorjahres-September. Von Januar bis September 2022 wurden damit insgesamt 272.054 Wohnungen genehmigt - das waren 3,7% oder 10.366 weniger als im Vorjahreszeitraum (Januar bis September 2021: 282.420).

In den Ergebnissen sind sowohl die Baugenehmigungen für Wohnungen in neuen Gebäuden als auch für neue Wohnungen in bestehenden Gebäuden enthalten. In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden von Januar bis September 2022 insgesamt 234.848 Wohnungen genehmigt. Das waren 3,7% oder 9.042 Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum.

Weniger Häuser, mehr Wohnungen

Besonders stark ging die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser zurück - nämlich um 15,4% (-11.173) auf 61.509 . Hier ist allerdings der Basiseffekt infolge des Auslaufens des Baukindergeldes im Vorjahr zu berücksichtigen: Familien konnten die staatliche Fördermaßnahme beantragen, wenn sie bis Ende März 2021 eine Baugenehmigung für selbst genutztes Wohneigentum vorliegen hatten. Das Baukindergeld trug dazu bei, dass im Zeitraum von Januar bis März 2021 fast 7.400 Einfamilienhäuser mehr genehmigt worden waren als in den ersten drei Monaten des Jahres 2022.

Bei den Zweifamilienhäusern ging die Zahl genehmigter Wohnungen von Januar bis September 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,5 % (-1.088) auf 23 124 Wohnungen zurück. Bei den Mehrfamilienhäusern stieg die Zahl der genehmigten Wohnungen um 3,7%, also um 5.142 auf 145.191 Wohnungen.

Baulinks-Beiträge vom 17. November 2022

Zweiter Wärmepumpengipfel: Beschleunigung des Wärmepumpenhochlaufs
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1634.php4
Am 16.11. fand der zweite Wärmepumpengipfel von Vizekanzler und Bun­des­wirt­schafts- und Klimaschutzminister Habeck sowie Bundes­bau­minis­te­rin Geywitz statt, um ein Eckpunktepapier mit klaren Hand­lungs­fel­dern und Maßnahmen zu verabschieden. weiter lesen

Neue Wärmepumpengeneration von Windhager in Monoblockbauweise
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1639.php4
Windhager hat mit AeroWIN Evolution eine neue Wärmepumpenserie vorgestellt. Die derzeitig verfügbaren Modelle Evo 9,6 und Evo 13,9 decken einen Leistungsbereich (inklusive Heizstab) bis 22 kW (9,4 kW und 13,2 kW bei A-7/W35) ab. weiter lesen

Modulare Wärmepumpe MWL für den Wohnungsbau von Remko
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1638.php4
Remko hat mit der MWL eine modulare, platzsparende Wärmepumpe vorgestellt, die heizen, Warmwasser bereiten und lüften kann. Die MWL wird dezentral pro Wohneinheit installiert - z.B. in der Küchenzeile oder im Abstellräumen. weiter lesen

Sicht-, Vandalismus- und Wetterschutz der dekorativen Art für Wärmepumpen und Klimageräte
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1637.php4
Dekorative Verkleidungen für Außengeräte von Wärmepumpen- und Kli­ma­an­la­gen sind in Frankreich schon seit Jahren üblich. Jetzt sind die Produkte des französischen Marktführers Devaux auch in Deutschland erhältlich. weiter lesen

Schallschutzhauben für Wärmepumpen und Klimageräte neu von ATEC
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1636.php4
Abgasspezialist ATEC hat mit SilentMode Schallschutzhauben für Wär­me­pum­pen und Klimageräte im Außenbereich auf den Markt gebracht. Laut Datenblatt reduzieren sie die Geräusche im Summenpegel um bis zu 16 dB(A). weiter lesen

EE-fit-Selbsttest: Ist das eigene Haus fit für eine Wärmepumpe?
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1635.php4
Wärmepumpen sind eine klimafreundliche Alternative zur Öl- und Gas­heizung. Am effizientesten und kostensparendsten heizen sie mit nie­dri­gen Vorlauftemperaturen - es werden aber auch Hoch­tem­pe­ra­tur­wär­me­pumpen im Markt angeboten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)