Bauletter, BAULINKS.de-Meldungen, vom 13.07.2022

Jedes vierte Notstromaggregat hat wesentliche Mängel

Notstromaggregate sichern im Fall eines Stromausfalls die Energieversorgung in Gebäuden oder öffentlichen Schutzräumen: 2021 ist allerdings gut jede vierte „Sicherheitsstromversorgungsanlage“ in prüfpflichtigen Gebäuden wie Krankenhäusern, Schulen, Hochhäusern oder Shopping-Malls mit „wesentlichen Mängeln“ von TÜV-Sachverständigen beanstandet worden (26,4%). Weitere 42,1% wiesen „geringfügige Mängel“ auf und nur 31,5% waren „mängelfrei“ - das sind Ergebnisse des „Baurechtsreports 2022“, der jährlich vom TÜV-Verband herausgegeben wird.

„Engpässe bei der Energieversorgung, Cyberangriffe auf Netzbetreiber und immer wieder extreme Wetterereignisse wie Flutwellen oder schwere Stürme infolge der Klimakrise - die Gefahr von Stromausfällen nimmt enorm zu“, konstatierte Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands, bei der Vorstellung des Baurechtsreports. Umso wichtiger sei es, dass Notstromaggregate in Kliniken, großen Wohn- und Geschäftshäusern, Einkaufzentren oder anderen Gebäuden zuverlässig funktionieren. „Die Gefahr von Ausfällen bei der Energieversorgung ist wegen des Konflikts mit Russland sehr real“, sagte Herr Bühler. „Die Betreiber der Anlagen sollten vor dem kommenden Winter sicherstellen, dass ihre Notstromaggregate gut in Schuss sind.“ Notstromanlagen sind aber auch eine wichtige Komponente des Brandschutzes. Fällt der Strom wegen eines Feuers aus, versorgen sie Lüftungs- und Alarmierungsanlagen oder den Rauchabzug mit Energie. Im Jahr 2021 sind von den TÜV-Sachverständigen in Deutschland insgesamt 4.300 Sicherheitsstromversorgungsanlagen geprüft worden. Sie werden in der Regel mit Diesel betrieben oder verfügen über leistungsstarke Batterien.

Eigenwartung von Notstromaggregaten

Zur Eigenwartung sollten Notstromaggregate einmal im Jahr getestet werden. Dadurch wird ihre Funktionsfähigkeit sichergestellt und die Anlage beansprucht. Wie bei anderen Motoren kann es nach längeren Ruhezeiten sonst zu Ausfällen und Startschwierigkeiten kommen. Zudem sollten Vorrats- und Tagesverbrauchtank immer genügend gefüllt sein. Besonders beim Vorratstank sollte der Kraftstoff regelmäßig geprüft werden. Im Gegensatz zu Benzin, das sich viele Jahre hält, ist die Haltbarkeit von Diesel mit ungefähr sechs Monaten relativ gering.

Über den Baurechtsreport

Der Baurechtsreport des TÜV-Verbands erfasst die in den Bauordnungen der Bundesländer vorgeschriebenen Prüfungen von Einrichtungen der Gebäudetechnik in so genannten Sonderbauten. Zu den Sonderbauten zählen neben Wohn- und Geschäftshäusern ab einer Höhe von 22 Metern unter anderem Kliniken und Pflegeheime, Schulen und andere Bildungseinrichtungen, Versammlungsstätten wie Kongresshallen oder Stadien, Industriebauten, Parkhäuser, Beherbergungsstäten sowie Geschäfte ab einer Fläche von 2.000 m². Im Fokus der Kontrollen stehen technische Einrichtungen für den Brandschutz, sicherheitsrelevante Elektroanlagen sowie Anlagen für die Lüftung und Klimatisierung.

Morgen und übermorgen werden wir noch die Bereiche RLT-Anlagen und Brandschutz aus dem Baurechtsreport 2022 herausziehen.

Baulinks-Beiträge vom 12. Juli 2022

Für Sehbehinderte geeignete Treppenkante von Nora gemäß DIN 18040-1
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1028.php4
Insbesondere öffentliche Bauten sollen auch von Menschen mit Ein­schränkungen selbständig genutzt werden können. Dies ist in der DIN 18040-1 festgelegt, die auch für Treppen gilt. weiter lesen

Forbos Topshield-Oberflächenvergütung für Linoleum-Beläge geht in die dritte Generation
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1027.php4
Wie gut ein Bodenbelag ist, zeigt sich erst nach jahrelanger Nutzung - vor allem dann, wenn die Beanspruchung besonders hoch war. Darum bietet Forbo seit mehr als einem Jahrzehnt mit Topshield eine Ober­flä­chen­ver­gü­tung für seine Bodenbeläge an. weiter lesen

Neue selbstverlaufende Spachtelmasse Periplan Flow von PCI
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1026.php4
PCI bringt mit Periplan Flow einen Fließspachtel mit bemerkenswerten Verlaufseigenschaften neu auf den Markt. Er wurde darauf ausgelegt, mit seiner glatten, porenarmen Oberfläche die passende Grundlage für alle nachfolgenden Oberbeläge zu schaffen. weiter lesen

Verbundabdichtung neu gedacht: MB FL 2K von Remmers vereint Abdichtung, Kleber und Fugenmörtel
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1025.php4
Verbundabdichtungen mit keramischen Belägen haben sich etabliert. Mit MB FL 2K bietet Remmers jetzt eine neue Art der Abdichtung im Verbund. Die 3in1-Lösung kombiniert die drei Komponenten Abdichten, Fliesen kleben und verfugen in einem Produkt. weiter lesen

Robustes Wachstum der deutschen Bauchemie
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1024.php4
Der deutsche Markt für Fliesenkleber, Fugenmörtel, Bodenaus­gleichs­mas­sen und Wandspachtelmassen wuchs im Jahr 2021 robust. Beson­ders kräftig stieg der Umsatz mit Bodenmassen - das zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des Marktforschungsinstituts Branchen­ra­dar.com. weiter lesen

Mehrere radondichte Boden- und Wandbeschichtungen von StoCretec
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1023.php4
Um Gebäude vor Radon zu schützen, müssen sie - je nach Standort - besonders abgedichtet werden. Weil dafür verschiedene bautechnische Lösungen benötigt werden, hat StoCretec einige seiner Bodensysteme auf Radondichtheit prüfen lassen. weiter lesen

Neue Farbwelten für Verlaufbeschichtungen von Arturo
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1022.php4
Die neue Color Collection 3.0 von Arturo setzt mit insgesamt 64 leuch­ten­den Farben auf Impulse aus der Natur. Gruppiert in sechs Stil­rich­tun­gen wollen die Farbwelten Orientierung bei der Gestaltung geben und für Wohlfühlmomente sorgen. weiter lesen

Flowcrete Flowfresh: Antimikrobielle Bodenbeläge für die Lebensmittelindustrie
https://www.baulinks.de/webplugin/2022/1021.php4
Hygiene ist wesentlich für eine störungsfrei laufende Lebens­mit­tel­pro­duk­tion ... und auch für den guten Ruf des Herstellers. Flowfresh Bodenbeläge werden vor diesem Hintergrund speziell für die Lebens­mit­tel­in­dus­trie ent­wickelt und mit Silberionen versetzt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)